Video Editing I (Schnitt und Übergänge)

Dieses Mal drehte sich alles um das Thema Videos und deren Bearbeitung am Computer. So wurde zu Beginn allgemein über Videoerstellung und Videokonsum via YouTube oder dergleichen diskutiert, bevor mehr über das Technische gesprochen werden konnte. In diesem Zusammenhang wurden unterschiedliche Videoauflösungen sowie der Begriff FPS definiert sowie diverse industriefähige Videoschnittprogramme vorgestellt. Darüber hinaus wurde auch die Seite Videvo vorgestellt, auf der kostenlose und quellenfreie Beispielmedien heruntergeladen werden können. Im Anschluss daran wurde die kostenlose Software VideoPad vorgestellt und dessen Programmoberfläche erklärt. Nachher wurden diverse Videoclips in ein neues Testprojekt geladen und durch geschicktes Anordnen der Clips der Umgang mit Spuren erlernt. Daraufhin wurden weitere Techniken wie z.B. Schnitte, Übergänge, Effekte, Medienobjekte oder Textclips besprochen und direkt im Testprojekt ausprobiert. Nachdem das erste Video erfolgreich exportiert wurde, musste in einer Kleingruppenarbeit ein eigenes kleines Videoprojekt inkl. dazu passendem Storyboard angefertigt und abgedreht werden. Dazu wurden fünf kurze Clips mit dem Smartphone gedreht, welche anschließend in VideoPad bearbeitet wurden. Zum Schluss wurden alle entstandenen Videoclips noch in einer Art Kinopräsentation dem Plenum vorgeführt.


Kompetenzen

  1. Ich kenne die unterschiedlichen Auflösungen von Videodateien und weiß was der Begriff FPS bedeutet.
  2. Ich weiß wofür Videvo verwendet wird und kann darin erweitert nach freien Inhalten suchen.
  3. Ich kann die Unterschiede zwischen lizenzfreien (CreativeCommons) und geschützten Medien (Copyright) erklären.
  4. Ich kenne diverse Videoschnittprogramme und kann mit der kostenlosen Software VideoPad umgehen.
  5. Ich verstehe wie man Videos importiert und einzelne Clips in unterschiedlichen Spuren anordnet.
  6. Ich kann in meinen Projekten Schnitte, Übergänge, Effekte, und Tonspuren erstellen und weiter modellieren.
  7. Ich verstehe wie man fertig zusammengestellte Projekte exportiert und weiß welche Einstellungen benötigt werden.


Unterrichtsmaterialien