Wahlpflichtfach Informatik

Wahlpflichtfach Informatik

ThemaBeschreibungTags
Einführung und Kommunikation Einführung und Kommunikation In dieser Einheit wurde über eine Bandbreite von unterschiedlichen Onlineservices gesprochen, welche innerhalb der IT (und auch in anderen organisatorischen Bereichen eines Unternehmens) häufig zur Anwendung kommen. So wurden zu Beginn jene Merkmale der Great Principles of Computing hervorgehoben, welche zur Kommunikation vernetzter Einheiten, Kooperation zwischen unterschiedlichen Systemen sowie zur Verwaltung und Wiederfindung größerer und kleinerer Datenmengen be… , , , , , , , , , , ,
Digitale Medien Digitale Medien Dieses Mal drehte sich alles um das Thema Videos und deren Bearbeitung am Computer. So wurde zu Beginn allgemein über Videoerstellung und Videokonsum via YouTube oder dergleichen diskutiert, bevor mehr über das Technische gesprochen werden konnte. In diesem Zusammenhang wurden unterschiedliche Videoauflösungen sowie der Begriff FPS definiert sowie diverse industriefähige Videoschnittprogramme vorgestellt. Darüber hinaus wurde auch die Seite Videvo vorgestellt, auf der kostenlose… , , , , , , , , , , ,
Projektplanung in der IT Projektplanung in der IT Diese Stunde wurde genauer über digital produzierte Musik gesprochen. Dazu musste im Vorfeld geklärt werden, weshalb digitale Musik in keiner Weise analoger hinterherhinkt und absolut als gleichwertig zu betrachten gilt. In diesem Sinne wurde ein Video von YouTube vorgestellt, welches als Diskussionsanregung zum Thema Stigmatisierung diverser Musikgenres beitragen sollte. Im weiteren Verlauf wurde über DAWs (Digital Audio Workstations), mit besonderem Hinblick auf die P… , , , , , , , , , , ,
Blogging und Vlogging Blogging und Vlogging Diesmal drehte sich alles rund um das Thema Publishing und die dabei notwendige kundenorientierte Gestaltung von Auftragsgrafiken. Dazu wurde zu Beginn geklärt, was man eigentlich genau unter Auftragsgrafiken versteht und was z.B. bei der Gestaltung von Werbeplakaten zu beachten ist. Nachträglich wurde dann die Programmoberfläche von Adobe Photoshop CS2 (Werkzeugleiste, Menüleiste, Vordergrund- und Hintergrundfarben, Fenster, Ebenen und Effekte) näher unter die Lupe genomm… , , , , , , , , , , ,