Bildbearbeitung II (Farbmodi und Formate)

Diese Stunde wurde über Ebenentechniken, unterschiedliche Farbmodi sowie über Grafikformate gesprochen, welche in Adobe Photoshop CS2 implementiert sind. Dazu wurden mithilfe eines Cartoon Musterbildes diverse Ebenentechniken, wie z.B. Kopieren, Reduzieren, Duplizieren, Umbenennen oder zu Gruppen zusammenfassen, erprobt und durchgeführt. Im Anschluss daran, wurden diverse Cartoon-Elemente als neue Ebenengruppen definiert und in ihrem Farbton verändert, sodass ein komplett neuer Eindruck desselben Bildes entstand. Durch eine Fragestellung zur Farbbestimmung des Hintergrundes, wurde im weiteren Verlauf auf die unterschiedlichen Farbmodi wie RGB oder CMYK hingewiesen und erklärt, wie man mittels Hexadezimal-Codes und Webtools die jeweiligen Farbzahlenwerte ermitteln kann. Abschließend wurden noch diverse Grafikformate wie z.B. JPEG oder PNG vorgestellt und mittels zwei unterschiedlich gespeicherter Versionen der selben Grafik näher analysiert.


Kompetenzen

  1. Ich weiß wofür Adobe Photoshop verwendet wird und aus welchen Elementen die Programmoberfläche besteht.
  2. Ich kenne die verwendeten Werkzeuge und kann mit ihnen umgehen.
  3. Ich kann mit Ebenen arbeiten und verstehe das Prinzip dahinter.
  4. Ich kann mehrere Ebenen auf eine reduzieren, in Gruppen zusammenfassen und individuell umbenennen.
  5. Ich weiß wie man Auswahlen trifft und wie man deren Kanten und Konturen nachträglich verbessern kann.
  6. Ich verstehe wie Farbtöne und Sättigungen geändert werden können.
  7. Ich kann Einzelbilder ausschneiden, transformieren und sie innerhalb einer Grafik platzieren.
  8. Ich kenne die diversen Farbmodi und kann Farben nach ihrem Hex-Code, RGB- oder CMYK-Wert bestimmen.
  9. Ich verstehe den Unterschied zwischen JPEG und PNG und kann Grafiken in diversen Formaten abspeichern.


Vertiefung


Unterrichtsmaterialien